Offene Stellen

Hier finden Sie die aktuellen Stellenanzeigen

Wissenschaftliche Mitarbeiter_innen (m/w/d) im Rahmen des Exzellenzclusters IntCDC

Am Institut für Baustofflehre, Bauphysik, Gebäudetechnologie und Entwerfen sind zum 01.07.2024 zwei Stellen für Wissenschaftliche Mitarbeiter_innen im Rahmen des Exzellenzclusters „Integratives Computerbasiertes Planen und Bauen für die Architektur (IntCDC)“ zu besetzen. Die Stellen sind befristet bis zum 31.12.2025 mit Aussicht auf Verlängerung.

 Zu Ihrem Aufgabengebiet gehören

  • Drittmittelforschung und Bearbeitung von Projekten an der Schnittstelle von Architektur und Gebäudetechnik
  • Entwicklung von Gebäude- und gebäudetechnischen Kenn- und Steuerungsgrößen im Kontext von Ressourcen- und Energieeffizienz
  • Modellentwicklung und Simulationsarbeiten
  • Aufbereitung und Visualisierung von Daten
  • Verfassen von Projektberichten und wissenschaftlichen Publikationen (Projektergebnisse können im Rahmen einer kumulativen Dissertation verwendet werden)
  • Aktive Mitwirkung an weiterer Publikationstätigkeit und Öffentlichkeitsarbeit des Instituts

 Anforderungen & Qualifikation

  • Hochschulabschluss in Architektur, Gebäudetechnik oder verwandten Ingenieurwissenschaften
  • Kenntnisse von relevanten Zeichen- und Simulationswerkzeugen (z.B. Rhino, EnergyPlus, IDA ICE); MatLab Kenntnisse von Vorteil
  • Erfahrung in der Durchführung von Forschungsprojekten sowie Erstellung von Publikationen von Vorteil
  • Strukturierte Arbeitsweise und Teamfähigkeit
  • Engagement und Begeisterung für innovative und nachhaltige Architektur sowie Simulationen und Visualisierungen
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift (alle Forschungsarbeiten erfolgen in englischer Sprache)

Die Bezahlung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (13 TV-L).

„Bewerbung_WissMA_IBBTE_Nachname“ an folgende E-Mail-Adresse: institut@ibbte.uni-stuttgart.de.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Prof. Dr. Doris Österreicher gerne zur Verfügung: doris.oesterreicher@ibbte.uni-stuttgart.de

Die Universität Stuttgart legt Wert auf berufliche Gleichstellung. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.Informationen zum Umgang mit Bewerberdaten nach Art. 13 DS-GOV finden Sie unter: www.uni-stuttgart.de/datenschutz/bewerbung/. Die Einstellung erfolgt durch die Zentrale Verwaltung der Universität Stuttgart. Vorstellungs- und Bewerbungskosten können nicht erstattet werden.

        

Verwaltungsangestellte/-r (m/w/d)

Am Institut für Baustofflehre, Bauphysik, Gebäudetechnologie und Entwerfen ist baldmöglichst eine Sekretariatsstelle in Teilzeit 50 %, unbefristet, zu besetzen.

Zu Ihrem Aufgabengebiet gehören

  • Allgemeine Sekretariatstätigkeiten und Büroorganisation (Korrespondenz, Terminplanung, Vor- und Nachbereitung von Sitzungen)
  • Administrative Unterstützung der Institutsleitung bei organisatorischen Aufgaben und des wissenschaftlichen Personals bei der akademischen Selbstverwaltung (Prüfungsorganisation, Vorbereitung von Lehrveranstaltungen etc.)
  • Rechnungsbearbeitung und Budgetverwaltung für Haushaltsmittel und Drittmittel (Erstellen von Anordnungen, Inventarisierung, Budgetverwaltung, Rechnungsbearbeitung, Beschaffung von Büromaterialien)
  • Personalverwaltung (u. a. Einstellung von Personal und Hilfskräften, Krankmeldungen, Führen der Urlaubskartei)
  • Dienstreiseorganisation und deren Abrechnung

Wir bieten

  • Abwechslungsreiches Aufgabenspektrum mit flexibler Arbeitszeitgestaltung und eigenständiger Arbeitsorganisation
  • Angenehmes Betriebsklima und kollegiale Arbeitsatmosphäre in einem engagierten und motivierten Team

Anforderungen & Qualifikation

  • Strukturierte, zuverlässige und eigenständige Arbeitsweise sowie Organisationsgeschick
  • Fähigkeit zur Zusammenarbeit sowohl in vielfältigen Selbstverwaltungsaufgaben am Fachgebiet als auch mit großen Verwaltungen (Universitätsverwaltung, Drittmittelgeber)
  • Freundliches und sicheres Auftreten, Freude am Umgang mit Menschen, Teamfähigkeit
  • Sehr gute Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift (Muttersprachniveau)
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, die eine problemlose schriftliche und mündliche Kommunikation ermöglichen
  • Sehr gute Anwenderkenntnisse in MS Office (Excel, Word, Outlook) und wünschenswert SAP

Die Bezahlung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (6 TV-L).

Senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (CV, Motivation) mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins bitte in digitaler Form (pdf-Datei) mit dem Betreff „Bewerbung_Sekretariat_IBBTE_Nachname“ an folgende E-Mail-Adresse: institut@ibbte.uni-stuttgart.de.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Prof. Dr. Doris Österreicher gerne zur Verfügung: doris.oesterreicher@ibbte.uni-stuttgart.de

Die Universität Stuttgart legt Wert auf berufliche Gleichstellung. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Informationen zum Umgang mit Bewerberdaten nach Art. 13 DS-GOV finden Sie unter: www.uni-stuttgart.de/datenschutz/bewerbung/.  Vorstellungs- und Bewerbungskosten können nicht erstattet werden.

 
Zum Seitenanfang